WEB GIS Entwicklung

MSF

Kunde :Médecins sans Frontières

Beschreibung

INSER wurde von der NGO Médecins sans frontières beauftragt, ein neues zentralisiertes Geodatenmanagementsystem zu implementieren. Diese Zusammenarbeit, die im Februar 2019 begann, wird es Médecins sans frontières ermöglichen, den Gebrauch von GIS innerhalb des Unternehmens zu erleichtern und zu verstärken. Das Ziel dieses GeoMSF Programms ist es, allen Mitarbeitern, vom Feld bis zu den Operational centers, Werkzeuge und Daten schnell und intuitiv zur Verfügung zu stellen.

Die Größe des Unternehmens - fast 40.000 Personen - und seine Bottom-up-Betriebsweise müssen berücksichtigt werden. Die schwierigen Feldbedingungen, insbesondere in Bezug auf die Konnektivität und die Vertraulichkeitsbeschränkungen (Konfliktzonen und medizinische Daten), sind alles Aspekte, die in diesem Projekt behandelt werden.

Technologien

  • ArcGIS Enterprise
  • FME
  • Angular
  • Camunda
  • Ort :Monde
  • Zusammenarbeit mit :Antistatique
Interner Kontakt
Flavien Rouiller
fr@inser.ch